Annette Mierswa

Geboren am 30.10.1969 in Mannheim. Als sie 2001 bei ihrer Hochzeit gefragt wurde, welcher Beruf ins Familienbuch eingetragen werden sollte, sagte sie aus tiefster Überzeugung "Schriftstellerin". Dabei hatte sie zuletzt als Kameraassistentin gearbeitet und sich zuvor in den Bereichen Journalismus, Theater und Malerei betätigt. Einzig die vielen Tagebücher und Gedichte belegen die früh gehegte Neigung. Nach der Geburt des zweiten Sohnes setzte sie ihre Ankündigung in die Tat um. 2008 erschien "Lola auf der Erbse" im Tulipan Verlag. 2011 "Samsons Reise", gefördert durch ein Stipendium des Deutschen Literaturfonds, ebenfalls bei Tulipan. Parallel machte sie eine Ausbildung zur Trainerin für poesie- und bibliotherapeutische Gruppen (therapeutisches Schreiben und Lesen), um die Kinder in Schreibworkshops gut begleiten zu können. Ihr größter Wunsch ist es, die Seelen der Kinder zu berühren und weiterzugeben, was ihr im Leben wichtig geworden ist.

.
.

Annette Mierswa
Lola-75 - Annette Mierswa