Presse

Lola auf der Erbse


Lola auf der Erbse - Cover - Annette Mierswa


  • Nominiert für den Katholischen Kinder- und Jugendliteraturpreis 2009
  • Nominiert für den Prix Chronos 2009
  • Nachwuchspreis 2009 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V., Auswahlliste
  • Drehbuchförderung des bayerischen Filmfonds für den Regisseur und Autor Thomas Heinemann.
  • Empfohlen von der Stiftung Lesen

„Ein bemerkenswertes Kinderbuch-Debut.“
Süddeutsche Zeitung

„Eine Geschichte vom Suchen und Finden. Voller Herzenswärme und Fantasie.“
WDR 5/Lilipuz

„Ein ernstes Thema fein und leicht verpackt. Sehr poetisch.“
Focus Schule

„Ein Buch über Sehnsucht, Trennung und Neubeginn, über Kummer und Glück, poetisch und herzerwärmend erzählt.“
Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2009, Empfehlungsliste

„Behutsam erzählt Annette Mierswa, wie Lola mit dem Verlust ihres Vaters zurechtkommt. Und wie sie dabei Stück für Stück begreift, dass sie über all dem Warten das Leben nicht verpassen darf.“
Geolino

„Warmherzig, fantasievoll, sprachlich ansprechend und aus Kindersicht geschrieben – dieser Roman bietet alles, was ein Lieblingsbuch ausmacht.“
Stiftung Lesen

„Alle Zutaten vermischt Annette Mierswa zu einem zauberhaften Märchen.“
Eselsohr

„Ein äußerst stimmiges Buch über die Sehnsucht nach dem abwesenden Vater und die heilende Wirkung, die Geschichten zufallen kann.“
Aus der Begründung der Jury für die Nominierung des “Prix Chronos 2009“

„Eine poetische Geschichte – garniert mit wundervollen Tuschezeichnungen.“
BILD der FRAU

„Trotz ernster Themen fühlt man sich beim Lesen wunderbar leicht. Auch die fantasievollen Illustrationen von Stefanie Harjes laden zum Träumen ein.“
Der bunte Hund

„Es sind nicht zuletzt die poetischen Einfälle und der feine Witz, die das Buch herausragend machen.“
1000 und 1 Buch

Lange Straße USA

Weitere Informationen finden Sie unter Lola auf der Erbse und Samsons Reise